One Piece: Pirate Warriors 3

One Piece: Pirate Warriors 3

 

Hallo Leute, hier wieder euer Kroby. 🙂

One Piece: Pirate Warriors 3
Quelle des Bildes: Bandai Namco Entertainment

 

Heute stelle ich euch das Game ONE PIECE: PIRATE WARRIORS 3 vor.

 

Im dritten Ableger der Pirate Warriors Reihe könnt ihr die Geschichte von Ruffy und der Strohhutbande von Anfang bis Don Flamingos Ära nacherleben.

Im Stil eines Beat’em up könnte ihr in One Piece: Pirate Warriors 3 auf dem Anime basierenden gestalteten Karten gegen hunderte Gegner gleichzeitig euch messen und mit euren Fähigkeiten besiegen, die je nach Charakter verschiedene Möglichkeiten bieten. Natürlich gibt es neben den Hunderten von Gegnern auch die Bossgegner, wie z.B. die Marine-Admiräle bis zu den sieben Samurai, die euch einiges abverlangen werden.

One Piece: Pirate Warriors 3
Quelle des Bildes: Bandai Namco Entertainment
One Piece: Pirate Warriors 3
Quelle des Bildes: Bandai Namco Entertainment

 

Auch hier gibt es wieder verschiedene Spielmodi, in denen ihr euch nach Herzenswunsch austoben könnt.

Im Storymodus spielt ihr vorgegebene Charaktere, die zur der Storyerzählung passen, um nächstmöglich die Geschichte nachspielen zu können und damit die One-Piece-Welt nacherleben zu können.

Natürlich könnt ihr auch in einem freien Modus jede Karte nachspielen, nur mit Charakteren eurer Wahl, egal ob gute Seite wie Zorro, Sanji oder böse Seite wie Blackbeard, Doflamingo, etc.

Auch online könnt ihr euch mit anderen Spielern auf der Welt zusammentun und die One-Piece-Welt erleben.

Dieses Spiel ist durch seine Vielfalt an Karten, Charakteren und Herausforderungen ein Spiel, an dem man sehr lange Spaß haben wird.

 

Alles in einem macht One Piece: Pirate Warriors 3 sehr viel Laune und bringt einen perfekt in die Welt von One Piece.

Also Leute ich wünsche euch viel Spaß bei diesem Game und hoffe ich habe eure Interesse geweckt.

 

Erhältlich ist One Piece: Pirate Warriors 3 für die Playstation 3, Playstation 4, Playstation Vita und auch für den PC.

 

Euer Kroby 🙂

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.