Dragon Ball Xenoverse 2

Dragon Ball Xenoverse 2

Hallo Leute, hier wieder euer Kroby. 🙂

Dragon Ball Xenoverse 2

Heute stelle ich euch Dragon Ball Xenoverse 2 vor.

In dem neuen Ableger der Xenoverse Reihe hat Bandai Namco wieder ein Game entwickelt, dass die Herzen der Dragon Ball-Fans und auch den Kampfspielfans höher schlagen lässt.

In Dragon Ball Xenoverse 2 spielt ihr einen Zeitsoldaten, der mit Hilfe von Trunks und dem Alten Kaioshin und dem Kaioshin der Zeit, versucht das Universum in Dragon Ball wieder ins Reine zu bringen.

Es fängt damit an, dass ihr euren Zeitsoldaten selber erstellen könnt und hierbei werden euch fünf Charakterklassen angeboten, die alle ihre verschiedenen Fähigkeiten haben. Darunter gehören die Menschen, Namekianer (Piccolo), Majin Buu, Freezer-Clan und natürlich die Saiyajin (Son-Goku).

Hier sind euch alle Freiheiten gegeben, sei es das Aussehen, die Kleidung, die Stimme und sogar der Kampfstil.

Dragon Ball Xenoverse 2

Und schon geht es los ihr startet in Conton City, einer kleinen Stadt in Dragon Ball Xenoverse 2, wo ich euch mit dem Kaioshin der Zeit treffen müsst, damit euer Abenteuer beginnt.

In Dragonball Xenoverse 2 könnt ihr die kompletten Abenteuer von Son Goku und Co. nacherleben, nur mit einem Haken. Eine böse Macht versucht das Universum durcheinander zu bringen und schreibt die bekannte Geschichte um, so liegt es an euch in der Zeit zu reisen, damit die Geschichte von Dragon Ball seinen gewohnten Lauf zurückbekommt.

Hierbei trifft ihr auf alte bekannte Gegner, wie Freezer, Cell, Buu und sogar die neuen Bösewichte aus Dragon Ball Super.

Dragon Ball Xenoverse 2

Aber natürlich wird es je weiter ihr kommt, auch stärkere Gegner geben, aber auch hier werdet ihr nicht enttäuscht. Ihr bekommt durch den Storyverlauf und den Nebenquests, Erfahrungspunkte, die ihr zum steigern eurer Attribute nutzen könnt, wie z.B. Stärke oder Ausdauer. Auch helfen euch die sogenannten Trainer, die aus berühmten Charakteren, egal ob gute oder böse bestehen, stärker zu werden.

Diese findet ihr in Conton City und sie warten nur darauf , dass ihr mit ihnen spricht.

Die Trainer geben euch verschieden Fähigkeiten, damit ihr euren Charakter nach euren Vorlieben gestalten könnt, sei es das Kame-Hame-Ha von Son Goku, der Final Flash von Vegeta oder sogar der Zerstörungsball von Freezer, hier in Dragonball Xenoverse 2 könnt ihr alle Fähigkeiten bekommen, die Dragon Ball mit sich führt.

Dragon Ball Xenoverse 2

Aber nicht nur das, außerdem könnt ihr auch neue Kostüme freischalten, die nicht nur euer Aussehen ändern können, sondern auch eure Attribute verstärken und schwächen können. Und diese Kostüme erinnern euch an alle möglichen Charakteren aus Dragon Ball, somit habt ihr hohe Kreativitätsmöglichkeiten, um euren Charakter zur absolutem Kämpfernatur zu formen.

Dragon Ball Xenoverse 2

Und wenn euch das noch nicht genug ist, gibt es natürlich auch den Online-Modus. Ihr seit der Meinung ihr habt den allerbesten Kämpfer, den man haben kann und euch kann nix aufhalten, weil ihr alle Fähigkeiten perfekt beherrscht? Dann testet euer Können im Online-Modus gegen Spieler aus der ganzen Welt oder schließt euch Spielern an, um Raid-Bosse zu besiegen und noch mehr spezielle Objekte zu erhalten.

 

Alles in einem ist Dragon Ball Xenoverse 2 ein MUSS-Spiel, für jeden Kampfspiel oder Dragon Ball-Fan, da es es durch die Vielfältigkeit jeden Spieler mit sich zieht. Auch in Punkt Grafik ist Dragon Ball Xenoverse 2 sehr nah an dem Anime gebunden, sodass ihr das beste Dragon Ball Erlebnis bekommt, dass man möchte.

Ich hoffe euch hat der Beitrag gefallen und dass ihr auch Lust auf Dragon Ball Xenoverse 2 bekommen habt und wer weiß vielleicht trifft man sich auch mal in den Game, müsst nur auf den Namen Cyberback achten. 😉

 

Erhältlich ist Dragon Ball Xenoverse 2 für PS4, X-Box One, PC und Nintendo Switch.

 

Euer Kroby. 🙂

 

Die Bilder für diesen Artikel wurden von Bandai Namco Entertainment zur Verfügung gestellt.