Teamspeak-Änderungen 16.03.2016

Änderung an den Teamspeak-Channels

Einige werden es sicher mitbekommen haben, das ich eine Neuordnung der Teamspeak-Channel vorgenommen haben.  Dies  wurde recht spontan entschieden und führt hoffentlich dazu das ihr euch noch besser zurechtfindet auf unserem Teamspeak-Server.

Und zwar wurden unter anderem die speziellen Channels nun verteilt und aufgesplittet.
Das bedeutet:
Die Aufnahme-Räume die für Let’s Play’s und ähnliches gedacht sind befinden sich nun bei den normalen Spiele-Channels.
Teamspeak-Änderungen 16.03.2016
Die Channels einiger Stammuser wurden in die Nutzer-Räume integriert und mit einer Nummer versehen.
Ausnahme bilden hier der neu hinzugefügte Bereich der Kasperle Gaming die wir als Stammuser ansehen und einen eigenen Bereich alleine schon wegen Ihrer Größe und Aktivität bei uns verdient haben, sowie die PC BROS die zwar recht neu bei uns sind aber sehr viele Mitspieler haben, so das es in den Nutzer-Räumen doch recht unübersichtlich wurde.
Beide Bereiche wurden deutlich gekennzeichnet und ich denke wir werden somit beiden Clans/Gruppen gerecht.

Die Nutzer-Räume habe ich aufgesplittet in Zehnerschritten so das dort das ganze etwas geordneter dargestellt wird. Aktuell sind das die Unterteilungen Nutzer-Räume 001-010 sowie Nutzer-Räume 011-020.

Der AFK-Bereich hat eine Sektionsbeschreibung erhalten so das dieser nun auch besser zu finden ist.

Eine weitere Änderung die ich vorgenommen habe ist die Erweiterung der Channel-Operator-Rechte. Und zwar wurde ich von PC LEFTSHARK angefragt ob ich weitere Channel-Admins bei ihm hinzufügen könnte. Diese sollten nämlich die Leute in die einzelnen Sub-Channels bei Ihrer neuen Sektion herum moven können.
Dem habe ich zuerst entsprochen, aber habe das ganze dann schlussendlich so gelöst das wir den Channel-Operator-Gruppe die gleiche Move-Power geben wie den Channel-Admins. Heißt auch Channel-Operator können innerhalb ihrer Channel/Sub-Channel nun User moven. Dies gilt nun für alle Nutzer bei uns mit der Channel-Operator-Gruppe.