Kostenlos: AVG Internet Security 2018 für 1 Jahr

Schnappt euch die AVG Internet Security für 1 Jahr!

Wie der Titel schon erahnen lässt gibt es die AVG Internet Security 2018 als 1 Jahres-Version kostenlos zum abstauben.
Die AVG Internet Security kostet laut Hersteller normalerweise 54,99€ pro Jahr.
AVG gehört zu Avast und für den erfahrenen Avast-Nutzer sieht man bei beiden Scannern die Ähnlichkeit. Ein Test meinerseits z.B. ergab das die Programm-Build Nummer wie auch die Versions-Nummer identisch sind bei Avast Free Antivirus sowie AVG Internet Security. Auch die Anzahl der Virendefinitionen ist gleich bei mir. Inwiefern dies jedoch bedeutet das hier die gleiche Virendatenbank etc. läuft kann ich nicht beurteilen.

AVG Internet Security für 1 Jahr

Anleitung wie ihr zu der 1 Jahres Version kommt:
Ihr klickt unten auf den angegebenen Link und landet so beim Heise-Adventskalender. Dort klickt ihr auf Türchen Nummer 16 und erhaltet die Anleitung wie ihr AVG Internet Security 2018 für ein Jahr erhaltet mitsamt Download-Link.
Im Laufe des Installationsprozesses könnt ihr ein Konto bei AVG erstellen.
Sobald alles installiert ist könnt ihr oben rechts auf Menü -> Info klicken und dort auf Abonnement.
Dort steht bei mir zwar das ich eine Testversion benutze, jedoch läuft diese erst Ende 2018 ab.

Wichtig: Es kann wohl leider vorkommen das ihr trotz Installation nur eine Freischaltung für einen Monat erhaltet. Mir selbst ist dies leider passiert obwohl ich einen neuen Account anlegte (Ich habe gelesen das es bei anderen geholfen hat dies zu tun, sofern dieses Problem auftritt. Ich persönlich hatte aber meines Wissens sowieso keinen AVG Account). 
Nach einer neuen Deinstallation meinerseits und anlegen eines neuen Kontos (mit anderer E-Mail Adresse von mir) sowie Installation in der Standard-Installation anstatt benutzerdefiniert erhielt ich nun schlussendlich doch die Jahres-Version (gültig bis 16.12.2018).
Bezüglich des Nichterhaltens der Jahresversion habe ich AVG bereits informiert.

Sehr positiv aufgefallen ist mir das AVG bei mir aktuell im passivem Modus läuft, da ich aktuell einen anderen Virenscanner benutze und das ganze erst einmal austesten wollte 🙂 . Heißt AVG erkennt das es nicht aktiv laufen muss und spart so die doppelte Absicherung (was wohl wie ich hörte zu Problemen führen kann wenn zwei verschiedene Antivirenprogramme gleichzeitig laufen).

Für diejenigen, die wissen wollen ob diese Security Version überhaupt etwas taugt, sollten bei AV-TEST vorbeischauen. Diese testen Antiviren-Programme und zeigen diese im Vergleich. Dort zu finden ist aktuell am 16.12.2017 die AVG Internet Security 17.6 & 17.7. 
Die Version die ihr abstauben könnt ist aktuell zum Erscheinungszeitpunkt dieses Artikels die Version 17.8.3036 .
Den direkten Link dazu packe ich euch hier einfach mal rein: AV-TEST – Ergebnisse

So das war es auch schon.
Hier noch der Link zu der 1 Jahres-Version:
https://www.heise.de/download/blog/Der-heise-Adventskalender-3885333

Verpasst nicht auch ab und zu in unserer Kostenloses & Game-Keys – Sektion nachzuschauen.

NACHTRAG / UPDATE:

Nachdem ich versucht hatte eine Komponente zu entfernen (mittels Reparaturversuch, da ich dachte das geht dort, was aber nicht ging) und einer Deinstallation der Safe Price Komponente in AVG also im Programm als solches, musste ich den PC neustarten. Danach hatte ich wieder die Monatsversion anstatt die Jahresversion. Auch eine erneute Neuinstallation mit bestehendem Account brachte nur wieder die Monatsversion (gültig bis 15.01.2018). Auch dieses Verhalten habe ich an AVG weitergeleitet, da es mir doch recht suspekt ist. Ob dieses Verhalten nur bei mir auftritt kann ich nicht beurteilen.

NACHTRAG 2:
Wie den Kommentaren auf Heise.de zu entnehmen gibt es wohl nun eine Lösung um an die Jahreslizenz zu kommen. Wenn ihr oben auf den Link zu dem ehemaligen Angebot klickt erfahrt ihr weiteres.