Gamer-Rezepte: Eiweißbrot

Hallo meine lieben, heute hab ich ein leckeres und einfaches Eiweißbrot für euch ohne großes geknete.

Eiweißbrot

Zutaten für eine Kastenform:

100g gemahlene Mandeln
300g Quark
50g geschrotete Leinsamen (alternativ Leinsamenmehl)
10g Flohsamenschalen
40g Haferkleie
8 Eier
1 Päckchen Backpulver (alternativ Weinsteinbackpulver)

Eiweißbrot

 

Zubereitung von dem Eiweißbrot:

Zuerst legt ihr für das Brot eine Kastenform mit Backpapier aus, so lässt sich das Brot später einfach aus der Form herausheben.

Jetzt gebt die Eier komplett in eine Rührschüssel und schlagt diese das sie eine gleichmäßige Masse geben.
Nun könnt ihr den Quark unterrühren und anschließend die restlichen Zutaten.

Mit dem Handrührgerät das ganze gut 3 min verrühren und dann 10 Minuten den Teig stehen lassen so das die Flohsamenschalen ein wenig ziehen können und der Teig eine cremigere Konsistenz bekommt.
Anschließend kommt der Teig in die Kastenform und in den Ofen.
Je nach Gerät bleibt es dort bei 180 Grad für 60 min.

Wenn das Brot ganz frisch ist und noch dampft lässt es sich super mir Kräuterbutter bestreichen.
Auch esse ich das Eiweißbrot gerne zu Ofenkäse.

Guten Appetit!

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.