Sc2 Co-op

Sc2 Co-op

Moin moin mal wieder, heute will ich euch meinen Lieblingsmodus zeigen: und zwar das Sc2 Co-op.

Generell sei gesagt, ihr könnt alle verfügbaren Missionen im Co-op mit der kostenlosen Version von Sc2 spielen. Von den momentan 14 verschiedene Kommandern könnt ihr im free2play Raynor, Kerrigan und Artanis auf Höchststufe spielen – alle anderen Leveln „nur“ bis Stufe 5. Zu den Stufen kommen wir gleich nochmal.

Die Kommander spielen sich (meist) sehr ähnlich wie die entsprechende Rasse im Multiplayer, es kommen aber viele neue Einheiten dazu. So spielt Raynor beispielsweise hauptsächlich mit einer klassischen Bio-Armee, hat aber nicht die typischen Medivacs sondern verfügt über die Sanitätereinheiten aus der Kampagne. Zusätzlich haben fast alle Kommander „Fähigkeiten“, die sie über eine Konsole am oberen Bildschirmrand abrufen können. Diese sind meist auf der ganzen Karte einsetzbar und helfen in großen Kämpfen oder verteidigen kleinere Hinterhalte im Alleingang.
Zu den einzelnen Kommandern werden auch bald noch Guides erscheinen!

Missionen

Momentan gibt es 14 Missionen, auf denen ihr dann verschiedene Aufgaben und Ziele erfüllen müsst, wie z.B. das Abfangen gegnerischer Zugtransporte. Und zum Glück müsst ihr das nicht allein machen: Im Co-op bekommt ihr einen Partner zugewiesen (oder habt vorher bereits einen Freund in eure Gruppe eingeladen). Man unterstützt sich gegenseitig oder kämpft an verschiedenen Fronten, je nach Schwierigkeitsgrad und Aufgabe. Apropos Schwierigkeitsgrad, ich empfehle euch „schwer“. Die ersten Male auf „normal“ können euch den Kommander etwas näher bringen – aber danach werdet ihr schnell unterfordert sein.

Sc2 Co-op
Sc2 Co-op Missionen.

Stufen

Jeder Kommander hat ein eigenes Level, und für jedes Level schaltet ihr etwas neues frei: Passive Buffs, Upgrades oder sogar neue Einheiten. Das volle Potential erreicht ihr natürlich erst mit Stufe 15 (Maximalstufe). Danach hört es aber nicht auf! Einmal angekommen könnt ihr „Meisterungen“ erspielen, mit denen ihr noch weitere Bonis bekommt. Jede Stufe bringt euch hier einen weiteren Punkt den ihr vergeben könnt.

Sc2 Co-op
Masterypunkte für Raynor.

Mutation

Jede Woche gibt es von Blizzard eine bestimmte Map mit ausgewählten Mutatoren. Vielleicht kennt die ja noch jemand aus Payday2. Im Prinzip eine normale Mission mit zusätzlichen Effekten: Von Einheiten die direkt über eurer Basis abgeworfen werden, über „alle gegnerischen Einheiten sind unsichtbar“ bis hin zu „euer Bildschirm wird gelegentlich umgedreht“ (glaubt mir, das ist wahnsinnig verwirrend) ist alles dabei. Es empfiehlt sich daher schon ein paar Runden gespielt zu haben um halbwegs mit den eigenen Einheiten vertraut zu sein.

Sc2 Co-op
Beispielmutation der aktuellen Woche.

Für das Abschließen der Mutation bekommt ihr jede Menge Bonuserfahrung für euren Kommander, es lohnt sich also! Den Bonus bekommt ihr nur einmal pro Woche – versuchen könnt ihr es aber so oft ihr wollt.

Wer also nach der Kampagne noch nicht genug hat der kann im Sc2 Co-op Modus noch lange ein abwechslungsreiches Spiel genießen, das gerade durch die Vielzahl an Kommanderkombinationen und Mutationenen glänzt.

Viel Spaß im Co-op – man sieht sich im TS!

Ceyly